Boxen in Norderstedt


Boxen in Norderstedt ist im Moment relativ unbekannt, doch um dies zu ändern sind wir angetreten.

Doch wie steht es im allgemeinen ums Boxen?

Um es kurz zu machen Boxen ist erneut der kommende Sport und schon lange nicht mehr der Sport der Unterschicht oder Randgruppen. Mehr denn je drängen alle Altersgruppen und Soziale Schichten in die Boxhallen der Nation mit unterschiedlichsten Zielen.

 

Wollen die einen Wettkämpfe bestreiten und Träumen von der Profilaufbahn, so kommen andere nur des Spaßes und der Gemeinschaft wegen, oder um einfach fit zu werden.

 

Auch die Anstrengungen innerhalb des Trainings variieren stark nach Zielsetzungen der einzelnen Boxer.

So bedeutet Boxtraining auch bei weitem nicht nur „Auszuteilen“, oder zu „Kassieren“ von harten Schlägen, sondern das aufbauen von Kondition , erlernen der Technik und des Taktischen Geschicks innerhalb des Ringes sowie des Training und Verständnis des „Miteinanders“ was die Grundlage für einen Erfolgreichen Boxers darstellt. Wer so weit gekommen ist weiß, das bloß harte Schläge einen nicht weiter bringen und nur ein gewisser Teil der Boxer überhaupt für Trainingskämpfe, so genanntes „Sparring“ überhaupt im Ring stehen.

 

So ist es jedem selbst überlassen was er alles macht und was eben auch nicht, denn bevor es überhaupt losgehen kann müssen die Grundlagen eines Angriffes und der Verteidigung erlernt werden. Womit fange ich an wie Diktiere ich richtig, oder wie weiche ich aus wie konkrete ich was ist ein Block, wie geht die Deckung richtig, wie bestimme ich den Kampf? All diese Dinge müssen erlernt werden und sorgen dafür, dass der Sport so vielfältig und faszinierend ist.

Kinder- & Jugendboxen


Kinder- und Jugendboxen bei Boxen in Norderstedt

Wettkampf


Wettkampfboxen in Norderstedt

Vater & Sohn Boxen


Vater und Sohn Boxen bei Boxen in Norderstedt